Willkommen

Die GEDOK-A46 eV Düsseldorf ist eine von 23 Regionalgruppen der GEDOK, dem Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V. Als gemeinnützig anerkannte Organisation bringt die GEDOK das Werk und die Leistung von Künstlerinnen an die Öffentlichkeit und setzt sich für die geschlechtergerechte Gestaltung aller Bereiche künstlerischen Schaffens ein.

Mehr über uns

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Margarete Schopen-Richter

Zum Buch Jömmich nee….

Björn Hambsch: Wenn sie in dieses Buch eintauchen ,gehen sie auf Entdeckungsreise. Am Anfang einer solchen Reise steht immer eine Begegnung.       Mit der Autorin, mit den Geschichten, und hoffentlich mit sich selbst. Ich bin überzeugt, dass es sie verändern wird. Das ist die bestmöglichste Empfehlung. Und mehr Einführung braucht dieses Buch nicht.

Zur Ausstellung    Jömmich nee…… gibt es folgende Lesungen  in der Villa Erckens, im Museum der Niederrheinischen Seele in 41515 Grevenbroich

Sonntag, 29.01.2023 um 14.30/Eintritt 4€
Sonntag, 12.02.2023 um14.30/ Eintritt 4€
Sonntag, 05.03.2023 um 14.30/Eintritt 4€

mit musikalischen Darbietungen am Klavier von Eva Capelle und weiteren Interpreten.

Margarete Schopen Richter Titel Villa Erkens

weitere Meldungen

Suria Kassimi
Kunstgespräch am 4. Februar 15 Uhr
in der Ausstellung ZEITENWENDE
Ort:
Forum für Kunst und Architektur
Kopstadtplatz 12
45127 Essen

 

Kunsttisch

Jeden 1. Dienstag im Monat findet ein GEDOK Kunsttisch statt. Der nächste Kunsttisch ist hoffentlich/voraussichtlich …Der Kunsttisch wird wegen Covid-19 Virus bis auf weiteres ausgesetzt.

Brauerei Vogthaus
Münsterplatz 10
41460 Neuss

Foto: Installation von Margret Schopka
bei meinen Freundinnen zum Kaffee 2012
Arbeit in situ mit Kaffeesatz
Foto:Margret Schopka

Anfahrt

Ausstellungen

Hanne Horn Einladung Ausstellungseröffnung

Bernshaus-Horn-Lensing-Hebben-Matre-Weidenmüller – Landschaftsverband Rheinland, Köln

Zur Eröffnung am Mittwoch, dem 8. März 2023, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Anna Schriever Einladungskarte

Anna Schriever – Kunstwerk in der Alten Fabrik, Mettmann

Zur Eröffnung am Freitag, dem 10. Februar 2023, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Titel Bild Dagmar Reichel

Dagmar Reichel – Städtisches Museum Wesel, Wesel

Zur Eröffnung der Finalistinnen des Erna Suhrborg Preis am Sonntag, dem 29. Januar 2023, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Suria Kassimi Einladung ZEITENWENDE

Suria Kassimi – Forum für Kunst und Architektur, Essen

Zur Eröffnung am Sonntag, dem 22. Januar 2023, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Janice Orth Transluzenz 2023

Janice Orth – Atelierhaus Aachen, Aachen

Zur Eröffnung am Samstag, dem 21. Januar 2023, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Gabi Dahl Holzschnitte Werkstatt Gelsenkirchen

Gabi Dahl – werkstatt, Gelsenkirchen

Zur Eröffnung am Freitag, dem 13. Januar 2023, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Margarete Schopen Richter Titel Villa Erkens

Margarete Schopen-Richter – Museum Villa Erckens, Grevenbroich

Zur Eröffnung am Sonntag, dem 4. Dezember 2022, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Janis Orth Neues Stadtmuseum Aachen

Janis Orth – CENTRE CHARLEMAGNE-Neues Stadtmuseum Aachen

Zur Eröffnung am Samstag, dem 19. November 2022, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Renate Behla

Renate Behla – Museum Schloß Moyland und Museum Goch

Zum Bsuch der Ausstellung BLICKFELDER in Schloss Mayland, ab dem 06. November 2022, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.

Über uns

Grundgedanke unserer Gemeinschaft ist es, künstlerische Talente zu fördern,
die Künstlerinnen zu vernetzen und eine Begegnung von Künstlerinnen
und Kunstförderern zu ermöglichen;

Künstlerinnen aller Disziplinen soll über die Mitgliedschaft
ein Forum zum Austausch geboten werden.
GEDOK-Leitbild
Die Mitglieder der GEDOK vertreten die Freiheit des Wortes und der Kunst im Sinne des Art. 5 Grundgesetz. Sie wirken gegen jede Form von Hass und Gewalt, für Diversität, für eine einige Welt und eine in Frieden lebende Menschheit.
Die Mitglieder der GEDOK distanzieren sich entschieden von allen, die Nationalismus, politischen und religiösen Extremismus, Antisemitismus,
Homophobie, Frauen- oder Fremdenfeindlichkeit propagieren.

Die GEDOK-Regionalgruppe „A 46“ wurde als eine von 23 Gruppen in deutschen Städten und Regionen 1996 in Neuss gegründet. Sie ist fester Bestandteil der Kulturlandschaft im Einzugsgebiet der Autobahn A 46 mit Sitz in Düsseldorf.

  • Interessenverband

    Die GEDOK (Gründungsname „Gemeinschaft deutscher und österreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen“) ist 1926 von der Mäzenin Ida Dehmel in Hamburg gegründet worden und ist der größte und traditionsreichste Interessenverband für Künstlerinnen. In der Gedok sind alle künstlerischen Disziplinen vertreten: bildende, angewandte und darstellende Kunst, Musik und Literatur.

  • Wettbewerbe

    Die Bundes-GEDOK organisiert Wettbewerbe und vergibt renommierte Preise in allen künstlerischen Sparten (z. B. Ida-Dehmel-Literaturpreis, Gabriele-Münter-Preis, Komponistinnen-Wettbewerb).

  • Organisation

    Die GEDOK ist eine anerkannte gemeinnützige Organisation, politisch und konfessionell ungebunden und überparteilich.