Willkommen

Die GEDOK-A46 eV Düsseldorf ist eine von 23 Regionalgruppen der GEDOK, dem Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V. Als gemeinnützig anerkannte Organisation bringt die GEDOK das Werk und die Leistung von Künstlerinnen an die Öffentlichkeit und setzt sich für die geschlechtergerechte Gestaltung aller Bereiche künstlerischen Schaffens ein.

Mehr über uns

Aktuelle Meldungen

weitere Meldungen

Neuzugänge in der GEDOK a46 – 2023

Im Fachbereich Bildende Kunst begrüßen wir 4 neue Künstlerinnen, die im Juni 2023 aufgenommen wurden.
Stefanie, Hohls – Malerei, Grafik – mehr
Petra, Kolberg –  Malerei – mehr
Claudia, Schmidt – Malerei – mehr
Angela, Schmitz – Malerei, Fotografie, Objekte – mehr

Wir begrüßen ganz herzlich unsere  neuen Fördermitglieder
Ingrid Fischer-Dinkelbach, Kaarst
Kai Habermehl, Düsseldorf

Let’s Talk

Nach langer Tradition unseres „ Kunsttischs“ wird nun der Kunsttisch durch Let’s Talk ersetzt.

Die Absicht ist, sich auszutauschen über Ideen und Wünsche, möglicherweise neue Konzepte zu formulieren und Projekte zu diskutieren und gemeinsam zu entwickeln.

“Let’s Talk ”
der nächste Termin ist : noch offen

Foto: „Die Pause des Künstlers“
Aluminium, Holz, Polyester, 2006
200 x 250 x 96 cm
von Birgit Brebeck-Paul

Ausstellungen

Corinna Bernshaus -Einladung-10er-2024-Kunst im Hafen S1

Corinna Bernshaus – WERFT 77 – Kunst im Hafen, Düsseldorf

Zur Eröffnung am Freitag, dem 12. April 2024, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Angela Schmidt Duisburger Akzente

Angela Schmitz-Angelika Stienecke – Duisburger Akzente, Duisburg

Zur Eröffnung am Samstag, dem 2. März 2024, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Hanne Horn paradise boxes

Corinna Bernshaus-Hanne Horn – Atelier Rahab Mosaic Art, Düsseldorf

Zur Eröffnung am Samstag, dem 2. März 2024, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Inklen Boje Impro 97

Inken Boje – Impro97, Düsseldorf

Zur Eröffnung am Freitag, dem 23. Februar 2024, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Einladung Dielaemmer Kunstinfusion_.

Elisabeth Busch-Holitschke-Doro Eicker-Janne Gronen – Galerie Dielämmer, Grevenbroich

Zur Eröffnung am Freitag, dem 23. Februar 2024, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.
Dagmar Reichel Stefanie Hols

Dagmar Reichel-Stefanie Hohls – Niederrheinisches Museum Kevelaer, Kevelaer

Zur Eröffnung am Sonntag, dem 4. Februar 2024, sind Sie und Ihre Begleitung herzlich eingeladen.

Über uns

Grundgedanke unserer Gemeinschaft ist es, künstlerische Talente zu fördern,
die Künstlerinnen zu vernetzen und eine Begegnung von Künstlerinnen
und Kunstförderern zu ermöglichen;

Künstlerinnen aller Disziplinen soll über die Mitgliedschaft
ein Forum zum Austausch geboten werden.
GEDOK-Leitbild
Die Mitglieder der GEDOK vertreten die Freiheit des Wortes und der Kunst im Sinne des Art. 5 Grundgesetz. Sie wirken gegen jede Form von Hass und Gewalt, für Diversität, für eine einige Welt und eine in Frieden lebende Menschheit.
Die Mitglieder der GEDOK distanzieren sich entschieden von allen, die Nationalismus, politischen und religiösen Extremismus, Antisemitismus,
Homophobie, Frauen- oder Fremdenfeindlichkeit propagieren.

Die GEDOK-Regionalgruppe „A 46“ wurde als eine von 23 Gruppen in deutschen Städten und Regionen 1996 in Neuss gegründet. Sie ist fester Bestandteil der Kulturlandschaft im Einzugsgebiet der Autobahn A 46 mit Sitz in Düsseldorf.

  • Interessenverband

    Die GEDOK (Gründungsname „Gemeinschaft deutscher und österreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen“) ist 1926 von der Mäzenin Ida Dehmel in Hamburg gegründet worden und ist der größte und traditionsreichste Interessenverband für Künstlerinnen. In der Gedok sind alle künstlerischen Disziplinen vertreten: bildende, angewandte und darstellende Kunst, Musik und Literatur.

  • Wettbewerbe

    Die Bundes-GEDOK organisiert Wettbewerbe und vergibt renommierte Preise in allen künstlerischen Sparten (z. B. Ida-Dehmel-Literaturpreis, Gabriele-Münter-Preis, Komponistinnen-Wettbewerb).

  • Organisation

    Die GEDOK ist eine anerkannte gemeinnützige Organisation, politisch und konfessionell ungebunden und überparteilich.